Ginkgo biloba - Aufzucht, Inhaltsstoffe & Wissenswertes

Der Ginkgo entwickelt sich prächtig

Ginkgoblätter eines ca. 6 Wochen alten Ginkgobaums
6 Wochen alter Ginkgo Baum

Seit der letzten Kontrolle des bislang größten Ginkgobaums sind lediglich drei Wochen vergangen. Inzwischen ist es Ende Mai und der Gingko hat vor nicht einmal 6 Wochen das Licht der Welt erblickt. Für diese kurze Zeit er sich jedoch überaus prächtig entwickelt und hat im Vergleich zu vor 3 Wochen ordentlich an Höhe zugelegt.

Das Resultat ist auf den beiden Fotos (siehe unten) sehr deutlich zu erkennen. Das prächtige Wachstum wird besonders deutliche, wenn man diese Bilder mit den letzten Fotos vom kleinen Ginkgobaum vergleicht. Auch hat sich die Anzahl der Gingkoblätter von 5 auf nunmehr 8 erhöht.


Um die Fortschritte des Ginkgos zu verdeutlichen, hier die neuesten Werte. Die aktuelle Höhe beträgt 15 Zentimeter, was einer Verdopplung innerhalb von 3 Wochen entspricht. Die oberen Gingkoblätter, die inzwischen fast eine kleine Krone bilden, haben einen Durchmesser von stolzen 11 Zentimetern.

Da es Nachts immer noch recht frisch wird, wird der Gingko, sofern schönes Wetter ist, tagsüber auf den Balkon gestellt und zur Nachtruhe wieder reingeholt. Die Fortschritte bei den anderen Ginkgosamen halten sich weiter in Grenzen. Bisher sind lediglich 5 der insgesamt 12 Samen gekeimt. Ich werde die Sache aber weiter im Auge behalten und über Neuigkeiten bei der Entwicklung der Ginkgos berichten.

Mehr Wissenswertes über Ginkgo:


Impressum