Ginkgo biloba - Aufzucht, Inhaltsstoffe & Wissenswertes

Der "Stamm" des Ginkgos verfärbt sich

Der letzte Beitrag (Ginkgo-Bäumchen II) ist nun bereits gut 2 Monate alt. Obwohl sich in der Zwischenzeit an der Größe des Ginkgobaums kaum etwas getan hat, möchte ich doch die Gelegenheit nutzen und ein kleines Up date online stellen. Es ist jetzt Anfang August 2008 und der Ginkgo hat weder neue Blätter bekommen, noch haben sich seine Höhe oder der Durchmesser seiner "Krone" maßgeblich geändert. Die einzige beobachbare Veränderung betrifft seinen Stamm.


Brauner Stamm eines Ginkgos  Grüner Stamm eines Ginkgos
Brauner und Grüner Ginkgo-Stamm

Wie aus den Fotos ersichtlich, hat sich die Farbe des kleinen Ginkgo-Stämmchens geändert. Der ehemals gründe Stamm ist nun kräftig braun und offensichtlich verholzt. Da dieser Prozeß bestimmt einiges an Kraft gekostet hat, gehe ich davon aus, dass dem kleinen Ginkgo-Bäumchen während dieser Umwandlung keine Energie für neue Ginkgoblätter oder für weiteres Wachstum zur Verfügung stand. Ich bin daher gespannt, wie sich der Ginkgo jetzt weiter entwickeln wird. Auf jeden Fall werde ich natürlich auch alle weiteren Entwicklungen auf dieser Seite dokumentieren.

Mehr Wissenswertes über Ginkgo:


Impressum