Ginkgo biloba - Aufzucht, Inhaltsstoffe & Wissenswertes

Ginkgo biloba im Herbst

Kaum werden die Tage kürzer und somit auch die Sonnenscheindauer, zeigen sich an dem kleinen Ginkgo biloba erste Anzeichen für die bevorstehende Vegetationspause. Der Herbst hat bereits jetzt ganze Arbeit geleistet. Von den ersten Verfärbungen der Blätter, von denen zunächst nur die kleinen Blätter am Stamm betroffen waren, bis zum unten sichtbaren Stand der Dinge sind etwa 2 Wochen vergangen. Die beiden Bilder wurden übrigens am 20. November 2008 aufgenommen.


Ginkgo mit herbstlich verfärbten Blättern  Gelbes Kronenblatt eines Ginkgo biloba
Herbstlich verfärbter Ginkgo

Da nun bereits eines der Kronenblätter fast vollständig die Farbe gewechselt hat, wird es bestimmt nicht mehr lange dauern, bis das gesamte Blattwerk des Ginkgos herbstlich aussieht. Selbstverständlich werden auch hier die einzelnen Stadien in Bild und Wort nachvollzogen.

Mehr Wissenswertes über Ginkgo:


Impressum